#1 Computerwitze von Master KoRn 08.07.2009 17:04

avatar

Computerwitze #1
Ein Projektmanager, ein Maschinenbauingenieur und ein Informatiker machen einen Autoausflug durch die Berge. Als sie gerade einen Pass hinunterfahren, reagieren plötzlich die Bremsen nicht mehr. Das Auto kommt von der Straße ab und stürzt ins Tal hinunter. Etwas benebelt steigen die drei aus.
Da meint der Projektmanager: "Tja, am besten machen wir mal ein Meeting und checken die Lage."
Darauf der Maschinenbauingenieur: "Ach was, ich hab mein Sackmesser dabei, damit repariere ich die Bremsen."
Kommt der Informatiker und sagt: "Warum so kompliziert, wir schieben die Karre wieder die Straße hinauf, steigen ein und schauen, ob es noch einmal passiert."

Computerwitze #2
Ein kleines amerikanisches Flugzeug hat sich im dichten Nebel verflogen. Der Pilot kreist um das oberste Stockwerk eines Bürohauses, lehnt sich aus dem Cockpit und brüllt durch ein offenes Fenster: "Wo sind wir?" Ein Mann blickt von seinem PC auf: "In einem Flugzeug!" Der Pilot dreht eine scharfe Kurve und landet fünf Minuten später mit dem letzten Tropfen Treibstoff auf dem Flughafen von Seattle. Die verblüfften Passagiere wollen wissen, wie der Pilot es geschafft habe, sich zu orientieren. "Ganz einfach", sagt der Pilot. "Die Antwort auf meine Frage war kurz, korrekt und völlig nutzlos. Ich hatte also mit der Microsoft-Hotline gesprochen. Das Microsoft-Gebäude liegt 5 Meilen westlich vom Flughafen Seattle, Kurs 87 Grad."


Computerwitze #3
Anruf bei der Hotline...
Kunde: "Ich benutze Windows..."
Hotline: "Ja..."
Kunde: "...mein Computer funktioniert nicht richtig."
Hotline: "Das sagten Sie bereits..."


Computerwitze #4
Anruf beim PC-Pannen-Dienst:
"Hallo bei PC Helferlein, wie kann ich Ihnen helfen?"
"Hallo, ich habe gerade meinen Computer angeschaltet, allerdings erscheint kein Bild."
"Leuchtet am Bildschirm ein ein kleines Lämpchen?"
"Nein!"
"OK, bitte überprüfen Sie, ob ein Kabel vom Bildschirm zum PC führt!"
"Moment bitte" - kurze Stille - "Ja, da ist ein Kabel!"
"Nun gut, dann überprüfen Sie mal ob ein Kabel vom Bildschirm zu einer Steckdose führt!"
"OK, kleinen Moment" - kurze Stille - "Leider kann ich das nicht genau erkennen, es ist so dunkel hier!"
"Schalten sie doch das Licht ein!"
"Geht nicht, wir haben einen Stromausfall!"

#2 RE: Computerwitze von Cat 19.07.2009 02:58

Katrin: "Ich habe ein Problem mit meinem Computer."
Berater: "Was funktioniert denn nicht?"
Katrin: "Auf meinem Bildschirm steht, dass ich eine Diskette einlegen soll."
Berater: "Dann tun Sies doch."
Katrin: "Ja, aber muss ich denn die Schutzhülle von der Diskette abmachen?"
Berater: "Ja selbstverständlich."
Katrin: "Einen Moment bitte." (Man hört ein lautes Krachen und andere undefinierbare Geräusche.)
Katrin: "Nun hab ich so eine schwabellige, runde Scheibe in der Hand. Wie krieg ich die denn jetzt in den Schlitz?"

#3 RE: Computerwitze von Cat 19.07.2009 03:06



Vater Microsoft der Du bist auf der Festplatte

geheiligt sei Dein Windows

Dein Update komme

Dein Bugfix geschehe

wie in Windows also auch in Office

Unser täglich MSN gib uns heute

und vergib uns unsere Raubkopie

so wie wir vergeben uns´rer Telekom

Und führe uns nicht zu IBM

sondern erlöse uns von OS2

Denn Dein ist das DOS und das Windows und NT

in Ewigkeit

ENTER



#4 RE: Computerwitze von Cat 19.07.2009 03:22

Bei Microsoft wird ein Findelkind gefunden. Schon bald wird gemunkelt,
daß es sich bei dem Vater um Bill Gates handelt. Um dieses Gerücht
zu vernichten, wird von Microsoft eine Stellungname abgegeben:

3 Gründe, warum Bill nicht der Vater ist:

1. Bei Microsoft wurde noch nie etwas mit Lust und Liebe gemacht...

2. Bei Microsoft wurde noch nie etwas fertiggestellt, was Hände und
Füße hatte...

3. Und bei Microsoft war noch nie etwas innerhalb von 9 Monaten fertig...

#5 RE: Computerwitze von Cat 19.07.2009 03:30

Kommen Bill Gates, Steve Job und Linus Torvalds in
den Himmel. Petrus führt sie in einen Raum, in dem
viele Uhren stehen. Petrus erklärt ihnen, dass die
Uhren immer wenn jemand einen Bug programmiert um
eine Sekunde weiter läuft. Steve Job findet die
Apple-Uhr, die ziemlich langsam läuft, Linus
findet die Linux-Uhr, die fast steht. Nur Bill
Gates findet die Microsoft-Uhr nicht und fragt
Petrus, wo sie ist. Petrus: "Die hängt in der
Hölle - als Ventilator."

#6 RE: Computerwitze von Cand 21.08.2009 03:46

Sehr geehrte Damen und Herren,

voriges Jahr bin ich von der Version 'Freundin 7.0' auf 'Gattin 1.0' umgestiegen. Ich habe festgestellt, dass das Programm einen unerwarteten Child-Prozess gestartet hat und sehr viel Platz und wichtige Ressourcen belegt. In der Produktanweisung wird ein solches Phänomen nicht erwähnt. Außerdem installiert sich 'Gattin 1.0' in allen anderen Programmen von selbst und startet in allen Systemen automatisch, wodurch alle Aktivitäten der übrigen Systeme gestoppt werden. Die Anwendungen 'Bordell 10.3', 'Umtrunk 2.5' und 'Fußballsonntag 5.0' funktionieren nicht mehr, und das System stürzt bei jedem Start ab.

Leider kann ich 'Gattin 1.0' auch nicht minimieren, während ich meine bevorzugten Anwendungen benutzen möchte. Ich überlege ernsthaft, zum Programm 'Freundin 7.0' zurückzugehen, aber bei Ausführen der Uninstall-Funktion von 'Gattin 1.0' erhalte ich stets die Aufforderung, zuerst das Programm 'Scheidung 1.0' auszuführen. Dieses Programm ist mir aber viel zu teuer.

Können Sie mir helfen?

Danke, ein User

___________________________________________________________________________________

Antwort:

Lieber User,

das ist ein sehr häufiger Beschwerdegrund bei den Usern. In den meisten Fällen liegt die Ursache aber bei einem grundlegenden Verständnisfehler. Viele User steigen von 'Freundin 7.0' auf 'Gattin 1.0' um, weil sie zweiteres zur Gruppe der "Spiele & Anwendungen" zählen. 'Gattin 1.0' ist aber ein BETRIEBSSYSTEM und wurde entwickelt, um alle Funktionen zu kontrollieren. Es ist unmöglich, von 'Gattin 1.0' wieder auf 'Freundin 7.0' zurückzugehen. Bei der Installation von 'Gattin 1.0' werden versteckte Dateien installiert, die ein Re-Load von 'Freundin 7.0' unmöglich machen.
Es ist nicht möglich, diese versteckten Dateien zu deinstallieren, zu löschen, zu verschieben oder zu vernichten.

Einige User probierten die Installation von 'Freundin 8.0' oder 'Gattin 2.0' gekoppelt mit 'Scheidung 1.0', aber am Ende hatten sie mehr Probleme als vorher. Lesen Sie dazu in Ihrer Gebrauchsanweisung die Kapitel "Warnungen - Alimentezahlungen - fortlaufende Wartungskosten von Kindern ab Version 1.0". Ich empfehle Ihnen daher, bei 'Gattin 1.0' zu bleiben und das Beste daraus zu machen.

Ich habe selber 'Gattin 1.0' vor Jahren installiert und halte mich strikt an die Gebrauchsanweisung, vor allem in Bezug auf Kapitel "Gesellschaftsfehler". Sie sollten die Verantwortung für alle Fehler und Probleme übernehmen, unabhängig davon, ob Sie schuld sind oder nicht.

Die beste Lösung ist das häufige Ausführen des Befehls:
C:UM_ENTSCHULDIGUNG_BITTEN.EXE

Vermeiden Sie den Gebrauch der "ESC" Taste, da Sie öfter UM_ENTSCHULDIGUNG_BITTEN einschalten müssten, damit 'Gattin 1.0' wieder normal funktioniert. Das System funktioniert solange einwandfrei, wie Sie für die "Gesellschaftsfehler" uneingeschränkt haften.

Alles in allem ist 'Gattin 1.0' ein sehr interessantes Programm - trotz der unverhältnismäßig hohen Betriebskosten.
Bedenken Sie auch die Möglichkeit, zusätzliche Software zu installieren, um die Leistungsfähigkeit von 'Gattin 1.0' zu steigern. Ich empfehle Ihnen: 'Pralinen 2.1' und 'Blumen 5.0' in Deutsch.

Viel Glück!

Ihr Technischer Dienst


PS: Installieren Sie niemals 'Sekretärin im Minirock 3.3'! Dieses Programm verträgt sich nicht mit 'Gattin 1.0' und es könnte einen nicht wiedergutzumachenden Schaden im Betriebssystem verursachen.

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen